Oktober = EU Monat der Aphasie

2018-06-30T10:50:56+02:00

Das Krankheitsbild Aphasie und seine Folgen sind in unserer Gesellschaft nach wie vor so gut wie unbekannt. In Deutschland sind jährlich rund 270.000 Menschen von einem Schlaganfall betroffen. 30 – 40 % von ihnen erleiden dabei eine Aphasie. Besonders die Generation 60plus, aber auch immer mehr jüngere Menschen leiden unter den Folgen der gefährlichen Durchblutungsstörung. [...]

Oktober = EU Monat der Aphasie2018-06-30T10:50:56+02:00

Aphasie Öffentlichkeitsarbeit in Worms

2018-06-27T12:48:13+02:00

Die Rheinland-Pfalz-Tage vom 1.-3. Juni 2018 in Worms waren sehr gelungen und ein Erfolg für die Aphasie Öffentlichkeitsarbeit. Den gemeinsamen Informations-Stand des Landesverbandes Aphasie und der Selbsthilfegruppe der "Jungen aktiven Aphasiker" Neuwied besuchten hochrangige Persönlichkeiten der Politik und des öffentlichen Lebens. Am Freitag bspw. kam die Staatsministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie Sabine Bätzing-Lichtenthäler [...]

Aphasie Öffentlichkeitsarbeit in Worms2018-06-27T12:48:13+02:00

Neues von der Theatergruppe

2018-06-27T15:06:37+02:00

Einen offensiven Umgang mit der Wortfindung beweist zum wiederholten Male die hervorragende Theatergruppe aus unserem  Landesverband Aphasie und Schlaganfall Baden-Württemberg e.V. Die Theatergruppe besteht aus Menschen mit Aphasie und ihren Angehörigen und ist im Moment wieder mit einem neuen Theaterstück am Start. Vorgeführt wurde dieses neue Stück Anfang Juni 2018 beim Familienseminar des Landesverbandes in [...]

Neues von der Theatergruppe2018-06-27T15:06:37+02:00

DAK födert Kommunikationshilfe

2018-07-18T16:27:09+02:00

Es gibt zahlreiche Hilfsmittel, die den Menschen mit Aphasie die Kommunikation erleichtern oder ermöglichen, so wie das kostenfreie Taschenwörterbuch PICTOCOM, das Sie über den Bundesverband Aphasie beziehen können. Im Rahmen der gesundheitsbezogenen Selbsthilfe-Förderung nach § 20h SGB V hat der DAK Dachverband dem Bundesverband Aphasie einen aktualisierten Nachdruck dieser wichtigen Kommunikationshilfe ermöglicht. Am 21. Juni [...]

DAK födert Kommunikationshilfe2018-07-18T16:27:09+02:00

Jahreskongress Dt. Bundesverband für Logopädie (dbl)

2018-06-21T15:26:42+02:00

Der dbl-Kongress 2018 fand vom 15. bis 16. Juni in Bielefeld statt. Die Stadthalle Bielefeld konnte die Kongressbesucherinnen und -besucher bereits 2016 überzeugen. An zwei Tagen gab es ein buntes und reizvolles Programm. Zudem hat die beliebte Posterausstellung alle Arbeitsbereiche der Logopädie abgedeckt. Die Projekt-Studie des Bundesverbandes Aphasie war bei der Posterausstellung auch mit einem [...]

Jahreskongress Dt. Bundesverband für Logopädie (dbl)2018-06-21T15:26:42+02:00

Förderung der Aphasie Selbsthilfe auf Bundesebene 2018

2019-07-29T19:54:30+02:00

SELBSTHILFE - Förderung der Krankenkassen auf Bundesebene 2018 gemäß SGB V - § 20 h (Förderung der gesundheitsbezogenen Selbsthilfe) Unser herzlicher Dank geht an die nachfolgenden Krankenkassen: Kassenartenübergreifende Selbsthilfeförderung GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene  – 140.000,00 € Krankenkassenindividuelle Förderung AOK – Die Gesundheitskasse – Bundesverband „Seminar – Aphasie in der Familie – Perspektiven?!“ in Höhe von 12.500,00 [...]

Förderung der Aphasie Selbsthilfe auf Bundesebene 20182019-07-29T19:54:30+02:00

Pantomime JOMI besucht Menschen mit Aphasie

2018-06-21T10:04:29+02:00

JOMI ist in Saarbrücken geboren und seit frühester Kindheit gehörlos. Er hat sich als Solopantomime weltweit einen Namen gemacht und arbeitet zudem als Dozent für Pantomime, Körpersprache und Bühnenkunst. Im Juni 2018 erlebten die Mitglieder der regionalen Aphasie Selbsthilfegruppe Saarbrücken einen unvergesslichen Abend mit JOMI. Er hat die Aphasie-Betroffenen, Angehörigen und Gäste mit unvergesslichen Beiträgen [...]

Pantomime JOMI besucht Menschen mit Aphasie2018-06-21T10:04:29+02:00

Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB)

2018-06-04T17:35:58+02:00

Im Aphasie Landesverband Rheinland-Pfalz gibt es ein neues Beratungsangebot. Dieses Angebot steht auch Menschen zur Verfügung, die u.a. an Parkinson, Demenz, Multiple-Sklerose, ALS oder kognitiven bzw. motorischen Störungen erkrankt sind. Die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) ist ein niedrigschwelliges und unabhängiges Angebot. Es dient nicht nur Ratsuchenden, die Leistungen aus dem neunten Sozialgesetzbuch – Rehabilitation und [...]

Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB)2018-06-04T17:35:58+02:00

Sommer 2018

2018-07-07T14:23:07+02:00

Hier können Sie die Juni-Ausgabe 2018 unserer Verbandszeitung Aphasie & Schlaganfall durchblättern und bei Bedarf herunterladen.

Sommer 20182018-07-07T14:23:07+02:00

Hilfe in Ihrer Nähe?