Laden...

Beratung zum Heidelberger Aphasie Modell

Beratung zum HAM gibt es bei den kommenden Würzburger Aphasie-Tagen

Mit neuen Perspektiven und der Entdeckung von neuen Möglichkeiten kann es auch beruflich wieder voran gehen. Durch eine Erkrankung oder einen schweren Unfall können sich von einem Tag auf den anderen die gesamten Lebensperspektiven ändern. Plötzlich muss man sich auch beruflich neu orientieren. Das HAM bietet jungen Menschen mit einer Aphasie durch eine gute individuelle fachliche und therapeutische Begleitung eine neue Berufsperspektive.

Beratung, Information und Austausch zum Thema „Aphasie – und wie geht es beruflich weiter?“ können viele Interessierte auch in diesem Jahr am SRH Informationsstand bei den Würzburger Aphasie-Tagen vom 15. bis 17. März 2018 in der Universität am Sanderring erhalten.

Weitere Informationen über das H A M finden Sie hier.

Hilfe in Ihrer Nähe?